Artikel mit dem Tag "2015"



27. Dezember 2015
Meine Tätigkeit weitet sich im Winter auf die Kasse der Jaun Gastlosen Bergbahnen aus. Hier bediene ich die Gäste mal auf deutsch und französisch, immer häufiger auch auf englisch. Die Fragen sind mehr oder weniger immer die selben. Was, wo und wieviel Pisten Schnee und Kosten. Dieses Jahr höre ich auch immer wieder:" Wir wussten gar nicht, dass es hier Schnee hat!" Auch meine Schwester zweifelte bis nach Charmey an meiner Anweisung Winterkleider mitzubringen. Die meisten Besucher haben...

24. Dezember 2015
Heute ist das 24. Adventsfenster in Jaun im Pfarrhaus Jaun geöffnet worden. Das Warten hat ein Ende und das Fest von Jesu Geburt darf gefeiert werden. Ein gesegnetes Weihnachtsfest und Frieden auf Erden.

18. Dezember 2015
Landesweit wird in höheren Lagen der fehlende Schnee beklagt, der das Weihnachtsgeschäft dem Anschein nach wieder ausfallen lässt. Dieses ist jedoch eine wichtige Einnahme gerade für kleine Stationen. An diesem Wochenende werden in Jaun zwar der Kinderlift und Teile der Schattenhalbpiste geöffnet sein, dies dank dem an kalten Tagen produzierten Kunstschnee. In den oberen Lagen war es regelmässig zu warm um beschneien zu können. Der weggeräumte Schnee auf der Schlittelpiste wird aber...

13. Dezember 2015

10. Dezember 2015
Heute habe ich spontan entschlossen, mal ein Ort zu besuchen wo ich noch nie war. Dies ist auf dem weitläufigen Jauner Gemeindeboden eigentlich nicht schwierig. Die 'Plagerschflueh' liegt aber an der Passstrasse, einer der drei Zufahrten ins Jauntal. Da seit 1993 ein Tunnel durch die Felsnase führt, ist der Strassenabschnitt zwar gesperrt, aber zu Fuss immer noch begehbar. Da ich immer wieder gehört habe, dass die Jaunpassstrasse vor deren Ausbau sehr gefährlich war, wollte ich mal wissen,...

05. Dezember 2015
Vor bald 10 Jahren kam in Jaun die Idee auf, einen Weihnachtsmarkt auf die Beine zu stellen. Daniel Thürler und Beat Buchs, damals Präsident des Tourismusvereins, unternahmen die ersten Schritte dazu. Es wurden interessierte Jauner angefragt, nach Chalets gesucht und überlegt, wo man wie und was umsetzten könnte. Unterdessen hat sich Einiges bewährt und Neues wurde ausprobiert. Ein harter Jauner Kern kümmert sich um die jährliche Umsetzung und ist mit einem routiniertem und motiviertem...

29. November 2015
Man soll den Tag nicht vor dem Abend rühmen, also auch den Winter nicht bevor er zu Ende ist. Auch wenn er erst angekommen ist, weiss man jedoch nicht wie lange er bleiben wird. Grund genug also ein paar Bilder zu machen. Vor einer guten Woche hat sich der warme Herbst verabschiedet und der Winter schier gleichzeitig angemeldet. Heute war zwar Regen angesagt und nächste Woche sollen schon wieder 10 Grad herrschen. Trotzdem reichte der gefallene Schnee um die Piste bei Kilian und die Loipe ab...

25. November 2015
Letzte Woche habe ich spontan Felix Thürler angefragt, ob er mir etwas über Nepal erzählen könnte, da ich gerade seine Fotos von Nepal auf Facebook gesehen hatte. Die Antwort kam 2 Minuten später; gerne, er sei aber noch in Nepal und fliege in zwei Tage zurück in die Schweiz. Am Donnerstag ist er angekommen und gestern Abend sass er in unserer Küche. Schnell wird klar, dass er gewisse Regionen in Nepal ebenso gut kennt, wie die Schweiz. Die fremd-klingenden Namen der Dörfer gehen ihm...

20. November 2015
Diese Woche ist mir schlichtweg kein Blogthema über den Weg gelaufen. Ausser das ich mir Gedanken machte, wie es mit dem Blog weitergehen soll. Ende Dezember letztes Jahr habe ich den ersten Blog Artikel geschrieben und dachte mir, dass ich das mal ein Jahr lang versuchen könnte. In einem Blogratgeber stand, dass man am besten wöchentlich etwas neues schreiben soll. Nun gut, 53 Beiträge sollten eigentlich machbar sein. Ich habe gerade nachgezählt, dies hier ist der 54. Kein Wunder also...

11. November 2015
Auf einer Tafel bei der Abzweigung Richtung Charmey unterhalb der Bataille und sogar auf Twitter war es zu lesen; die Strasse in Jaun bleibt am 11. November für den Schwerverkehr im Kappelboden geschlossen. In der Presse war dazu zu lesen, dass der Kran abgebaut wird und die Dauer je nach Verhältnissen angepasst werden müsse. Heute morgen fuhren nun bei herrlichem Wetter einige gelbe Sattelschlepper vor meinem Küchenfenster vorbei und diesmal wollte ich es ein bisschen genauer wissen, was...

Mehr anzeigen

Die Blogartikel 2021 werden voraussichtich im Januar 2022 in Buchform erscheinen.

partner: