Artikel mit dem Tag "Hochmatt"



Allerlei · 18. Oktober 2018
Da die Gipfel die uns umgeben momentan bis gegen Elf Uhr Schatten spenden, während sie aber schon die goldene Herbstsonne geniessen, machen sie beinahe neidisch. Wieso nicht hinaufsteigen und die Sonne ebenfalls geniessen? Vorteil und auch Nachteil des Talgrunds ist die Nähe zu den Bergen, aber nach 10 bis 15 Autominuten kann das Wandern im Sonnenschein schon losgehen.

Tourismus · 21. September 2017
Einer meiner allerliebsten Ecken in meiner Umgebung ist der Kleine Mung. Das Hochplateau am Fusse der Gastlosenkette ist ein kleines Paradis gleich um die Ecke. Mindestens einmal im Jahr gehe ich nachschauen, ob noch alle Berghütten an ihrem Platz sind. Heuer fehlte eines.

05. Oktober 2015
Die Hochmatt ist vielleicht nur für die etwa 200 Fanger eine Königin, nichts desto Trotz sind sie stolz auf ihren Hausberg. Am Freitag 3. Oktober wurde nun nach einem Monat das neue Gipfelkreuz auf die Hochmatt geflogen. Das Kreuz hat durch diverse Beschichtungen bei der Produktion Gewicht zugelegt und das Unterfangen wurde dadurch nicht einfacher, Trotzdem hat der Helikoptertransport beim ersten Versuch geklappt und seither ist das Gipfelkreuz wieder weitherum sichtbar. Die Hochmatt wurde...

09. September 2015
1958 wurde das erste Gipfelkreuz auf der Hochmatt, dem Hausberg der Fanger, aufgerichtet. Initiative Mitglieder vom Skiclub brachten das Kreuz auf ihre Namensgeberin. Das Holzkreuz wurde seither viermal ausgewechselt, da die Naturgewalten ihre Spuren hinderlassen hatten. Auch das aktuelle Kreuz hat manches Gewitter erlebt, wie im Tal so auch am Himmel. Bei einem Bliztschlag hat es an zwei Enden Schaden genommen und thronte nun leicht lädiert auf der Hochmatt. Ich bin im Mai 98 das erste mal...

partner: