Artikel mit dem Tag "2022"



Anina im Interwiev
Allerlei · 08. August 2022
Anina erzählt im Interview, wie sie ihren Autritt in der deutschen Fernsehsendung "immer wieder sonntags" erlebt hat und welche Projekte sie sonst noch anstehen.

Anina Buchs in Rust
Medienspiegel · 06. August 2022
Die Jaunerin Anina Buchs tritt morgen in der Fernsehsendung von ARD "Immer wieder sontags" auf. Die Sendung wird live aus Rust übertragen.

Landuf, landab: Sat 1 auch in Jaun
Medienspiegel · 27. Juli 2022
Heute in der FN. Ich wusste von den Dreharbeiten und bin nun auch gespannt auf die Sendung, die nächsten Mittwoch, 3. August um 19.55 Uhr, auf Sat 1 ausgestrahlt wird.

Près du ciel
18. Juli 2022
Il y a quelques semaines déjà, on a attiré mon attention sur le fait qu'une croix de sommet allait être érigée sur la Gratflue. L'aîné des petits-enfants de Charlotte et Martin Schuwey "uf dr Eu" a choisi d'ériger cette croix comme projet scolaire. Ari habite avec sa famille à Zweisimmen et y fréquente la 3e secondaire.

Dem Himmel nahe
Allerlei · 17. Juli 2022
Schon vor ein paar Wochen wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass auf der Gratflue ein Gipfelkreuz zu stehen kommt. Das älteste Grosskind von Charlotte und Martin Schuwey "uf dr Eu" hat sich die Errichtung des Kreuzes als Schulprojekt ausgesucht. Ari wohnt mit seiner Familie in Zweisimmen und besucht dort die 3. Sek. Es sind die Jauner Wurzeln seiner Mutter Carmen, die sein Gipfelkreuz unter anderem auf die Gratflue brachten. Gestern wurde bei herrlichem Bergwetter das Gipfelkreuz von Abbé...

Westschweizer Jodlerfest in Bösingen
Vereine · 09. Juli 2022
Ein Jodlerfest muss man meiner Meinung nach nicht beschreiben, sondern selbst erleben. Den Melodien zu lauschen ist viel schöner als nur davon zu lesen oder zu schreiben. Ob zusammengewürfelt und spontan auf dem Festgelände oder hochkonzentriert und lange geübt am Wettvortrag, beides tönt.

Neue Saison, neue Suite, dieselbe Sau
Tourismus · 18. Februar 2022
Ich bin diesen Winter öfters nach Abländschen gefahren, um Milch zu kontrollieren, Yaks zu füttern und einfach die Ruhe zu geniessen. Letzte Woche wurde ich aber nach Gstaad eingeladen um mehr über Abländschen zu erfahren. Genauer über das "Berghotel Zur Sau", Clà Frei begrüsste mich in seinem Winterquartier im Bernerhof.

Geübte Lawinenretter
Vereine · 13. Februar 2022
Seit ich vor 25 Jahren mit dem Alpinen Rettungswesen Bekanntschaft machte, faszinieren mich die Lebensgeschichten dahinter. Jeder Retter macht seine eigenen Erfahrungen mit Leben und Tod. Nach jedem Unfall wird immer wieder analysiert, was wieso passiert ist und was verbessert werden könnte. Neue Hilfsmittel werden erprobt und später eingesetzt, auch die digitale Technik hat in den letzten Jahren Einzug gehalten. Das und vieles mehr durfte ich bei der Winterübung der Rettungstation Jaun erleben

partner: