Baustellenbesichtigung

Gestern wurde zwar wie schon letztes Jahr der grosse Kran im Dorf abgebaut. Es bleiben aber noch drei weitere, die auf diverse Bautätigkeiten in Jaun hinweisen. So habe ich meinen heutigen Herbstspaziergang den Jauner Baustellen gewidmet. Ganz überraschend durfte ich auch eine Innenrenovation besuchen, davon aber ein andermal. 

Es wird also nicht nur abgewandert in Jaun, es wird auch erneuert und ausgebaut. Die Bildergalerie sollte Beweis genug sein.


Neben der Dorfdurchfahrt sind auch einige private Bauvorhaben aktuell oder schon abgeschlossen, die nicht alle bebildert worden sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Erich (Freitag, 04 November 2016 09:50)

    Vielen Dank, Marlies, für deine Baustellenbildreportage. Für mich als leidenschaftlicher «Bildlialueger» ein Genuss. Und der Eindruck ist klar: Da, bei euch im Jauntal will man ganz offensichtlich bleiben. Das ist schön. ;-)

partner: