Artikel mit dem Tag "Jaun"



15. September 2020
Das Bergwaldprojekt ist mir vor rund 10 Jahren das erste Mal in Basel über den Weg gelaufen. Damals war ich mit den JauNatur Produkten an der selben Messe wie sie. Während unsere Produkte nur noch am Weihnachtsmarkt erhältlich sind, ist das Bergwaldprojekt ständig gewachsen und nun schon seit über 10 Jahren in Jaun tätig. Steve Buchs begleitet dieses Jahr die Arbeiten oberhalb vom Flöschi um den Jungwald zu pflegen. Er hat mich auf den Arbeitseinsatz aufmerksam gemacht und ich habe ihn...

10. August 2020
Dass ich im Sommer des Öfteren mit Rechen beschäftigt bin, ist kein Gehemnis und mehre Blogartikel berichten davon. Das Unwetter vom 22. Juli hat im Kühboden und Münchenberg sehr grosse Schäden angerichtet. Das Wildheu im Münchenberg haben wir kurz davor eingebracht, nun ist die Zufahrt fortgespühlt. Im Kühboden wurde die Zufahrt kurzfristig repariert und das Ökoheu konnte eingebracht werden. Statt vieler Worte meiner immer wiederkehrenden Tätigkeit im Sommer darf nun ein Video mit...

Tourismus · 28. Juli 2019
Ein weiteres Sommerprojekt das ich mir vorgenommen habe, ist beinahe fertig. Geocaching ist eine Art Schatzsuche, die Schätze sind Dosen, Petlinge und weitere kleine und grosse Behälter die mit einem Logbuch versehen sind. Wer sie findet, kann sich dort eintragen. Wo die Caches versteckt sind, sieht man auf der Geocaching Karte. Nun gibt es in Jaun 5 neue Geocaches die sich finden lassen wollen.

Gemeinde  · 29. Mai 2019
Nach jedem Winter wollen die Berghütten im Frühling wieder instand gestellt und bezogen werden, damit die Alpweiden im Sommer genutzt und die Bewirtschafter gut untergebracht sind. Dabei gibt es aber viel Material zu transportieren um Schäden zu behen und "Lawinenholz" von den Weiden zu räumen. Wurde dies vor nicht allzu langer Zeit noch von Menschen bewerkstelligt, leisten die Helikopter heutzutage einen grossen Beitrag dazu. Auch die Gemeinde beteiligt sich daran.

Gewerbe  · 20. Mai 2019
Vor einer Woche hat der Präsident des Vereins "La Grue - der Kranich" Simon Rauber zum Informationsabend in Jaun eingeladen. Ich konnte leider nicht dabeisein, habe ihn aber tags darauf im Oberdorf bei sich zu Hause angetroffen und mich nach dem Abend erkundigt.

01. Mai 2019
Der herrliche Frühlingstag bedarf eigentlich nicht mehr vieler Worte. Traditioneller Weise ziehen die Kinder von Tür zu Tür und singen ein Lied. Dafür bekommen sie von den Zuhörern etwas Süsses und ein Zustupf in ihr "Gäudsekeli".

Gallerie · 27. April 2019
Bericht im Echo vom nächsten Mittwoch!


Allerlei · 27. Februar 2019
Irgendwann im letzten Halbjahr bin ich auf Instagram des öftern über das Wort Memes gestolpert. Eine Meme ist nach meinem Verständiss eine Person die ständig jammert. Die dazugehörenden Fotos jedoch waren eher Verarschungen irgendwelcher Personen oder Situationen. Nicht so mein Ding, die Memes wurden von mir zukünftig ignoriert. Bis ich auf die Memesuberjou aufmerksam gemacht wurde.

Allerlei · 14. Februar 2019
Vor rund 10 Jahren habe ich meine Lieblingsversion der Sage des Grossmutterlochs von einem unterdessen guten Freund gehört. "Eines Tages erkannte der Teufel, dass seine einstige, schöne und junge Geliebte zur faltigen, 'verwurgete' Grossmutter gealtert war. Es überkam ihm eine solche Wut darüber, dass er die alte Frau packte und auf die Erde schleuderte, weil er sie so nicht mehr haben wollte.

Mehr anzeigen

partner: