· 

Landwirtschaft im Blickfeld

Gleich zwei Mal stand die Landwirtschaft in Jaun letzte Woche im Blickfeld der Medien. Beide Male waren Fachleute vor Ort, die journalistischen Beiträge sind in Produktion. Anfangs Woche waren die Berichterstatter der Zeitschriften "Terre et Nature" und "Schweizer Bauer" auf der "Eu" zu Besuch. In einer Co-Produktion wird eine seitenstarke Sonderbeilage zum Thema Agrotourismus produziert, die in beiden Magazinen jeweils in beiden Sprachen erscheint und an verschiedenen Messen aufgelegt wird. Das Erscheinungsdatum des Sonderhefts ist noch nicht bekannt. Ich lasse die zwei Journalisten gerne selber berichten, welche Eindrücke  sie weitergeben möchten und werde ihr Schaffen zum gegebenen Zeitpunkt ebenfalls hier veröffentlichen.


Ende Woche wurde ich angefragt, ob ich Interesse hätte, Fotos der Jauner Viehschau zu machen. Da ich einigen der Grasdamen regelmässig begene, war ich nicht abgeneigt, sie bei der Punktierung zu beobachten. Ich war längst nicht die einzige Fotografin, die Natel der Ausstellerfamilien wurden fleissig gezückt um ihre Ladies festzuhalten. Gerne lasse ich das "Echo vom Jauntal" in der Ausgabe von anfang Mai vom Ereigniss berichten.

Was die Missen wohl von all den Betrachtern halten, habe ich mich gefragt. Sie posieren jedenfalls gut gelaunt und lächeln unaufgeregt in meine Kamera. Sie haben die Landwirtschaft schliesslich alle Tage im Blickfeld.


Echo vom Jauntal

Bilder Werner Schuwey, Textbeitrag ist in Produktion und wird zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Blogartikel 2021 werden voraussichtich im Januar 2022 in Buchform erscheinen.

partner: