· 

Eduwyss Meitleni am Prix Walo

Vor zwei Jahren haben die Eduwyss Meitleni den kleinen Prix Walo in der Sparte Jodel gewonnen. Neben der Prix Walo Skulptur und der Auszeichnung in Form eines Diploms gehörten eine Tonaufnahme bei Carlo Brunner und der Auftritt im Rahmenprogramm des Prix Walo der "grosssen" Künstler. Dieser war für den Mai 2020 vorgesehen. Bekannterweise kam einiges dazwischen und die Veranstalterin, die Show Szene Schweiz, entschloss diesen Herbst kurzfristig, die Veranstaltung am 7. November 2021 nachzuholen.

Wir erfuhren eher zufällig davon, da Olivier ab und zu beim Vorbeifahren anhält, um im Elternhaus etwas auszuleihen, mitzuteilen oder berufliches zu erzählen.  Der Prix Walo wurde nur mal kurz erwähnt und am Freitagabend musste plötzlich noch ein Vorspiel auf dem Örgeli daher, das am Samstag in Zürich geprobt und am Sonntag ausgestrahlt werden sollte.

Am Samstagabend wurde ich gnädigerweise vom Sohnemann angerufen und erfuhr, dass meine Eltern am Sonntag in Tracht im Publikum sitzen würden, ich ihnen aber bitte noch die Busverbindung vom HB zum Fernsehstudio schicken soll. Die Älplibar stand nämlich auf dem Plan für den Ausgang und ich hätte besser Zeit für Organisatorisches.

Ich nahm mir dann auch etwas Zeit zum Recherchieren, wo und wann der Anlass zu sehen war und informierte meine Leser am Sonntagmittag via WhatsApp-Sprachnachricht über die Jauner Aktivität in Zürich. Im Internet einen Livestream zu finden ist nicht gerade eine Jauner Spezialität,  sich ihn dank eines Hinweises anzusehen, haben sich einige nicht nehmen lassen. Wer den Auftritt verpasst hat, findet ihn oben, die Jauner sind bei der Zeitangabe 17 min 55 Sekunden zu sehen. Der Link ist nicht öffentlich gelistet und deshalb schwierig zu finden. Nichts desto Trotz viel Vergnügen mit dem kurzen Auftritt der Jauner.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Blogartikel der aktuellen Jahres werden voraussichtich im November 2021 in Buchform erscheinen.

partner: