Jaun und sein Toursimus

Hotel Wasserfall

Das Hotel Wasserfall wurde 2016/2017 komplett renoviert. Die Gaststube ist heimelig mit Blick auf den gegenüberliegenden Wasserfall. Einmalig sind die 6 Themenzimmer

Bergbahnen

Seit 2011 bringt die Sesselbahn Gastlosenexpress Sommer und Winter Gäste an den Fuss der Gastlosen, für eine Rundwanderung oder zum Skifahren.

Schafscheid

DER Jauner Feiertag, an dem man hiesige und auswärtige Jauner trifft. Sind die Schafe im Tal, geht das rege Treiben auf dem Markt und in den Restaurants weiter.


Der Tourismus prägt den Jauner Alltag wesentlich. Ob Wanderer, Velo- und Motorradfahrer im Sommer oder Skifahrer und Tourengänger im Winter, sie sind gerngesehene Gäste, die Abwechslung bringen. Davon und von den Jaunern, die meist hinter den Kulissen arbeiten, erzählen die Blogartikel.

Jaun Tourismus und sein neuer alter Webauftritt

Meine Schreibtätigkeit hat sich in letzter Zeit nach Jaun verschoben. Ich bin stundenweise im Büro vom Hof angestellt um Reservationen per email zu beantworten. Der neue alte Hof wird sehr gerne besucht,  zum Beispiel von Gruyere Tourimus, der am Mittwoch seine Jahresversammlung hier abgehalten hat. Der Tourismus ist ein noch wichtigeres Thema seit der SRF Sendungen im März und auch hinter den Kulissen macht man sich Gedanken über die Zukunft. Die Webseite von Jaun Tourismus ist zum Beispiel vor kurzem nach La Gruyère umgezogen und da es draussen gerade schneit, habe ich drinnen den neuen Webauftritt mal unter die Lupe genommen.


mehr lesen 0 Kommentare

Saison - wechsel

Der Schnee lag diesen Winter nicht meterhoch auf den Skipisten und ist schon beinahe geschmolzen. Zeit also den Winter zu verräumen und den Sommer vorzubereiten. Nicht ganz ohne Grund bin ich heute nochmals bei der Sesselbahn und der Werkstatt vorbei, ich habe mich nicht nur vom Winterbetrieb verabschiedet.


mehr lesen 1 Kommentare

Nacht und schaufel Aktion

Das Skifahren heute Nachmittag war herrlich, endlich mal nicht so a....kalt und wenig Leute auf der Piste. Zwar kratzt es da und dort unter meinen Bretttern und meine snowboardende Tochter meint: "Das war jetzt nicht so belagsfreundlich". Neben der Piste sieht es aber sehr zusammengekratzt aus. Woher soll man da noch Schnee nehmen?


mehr lesen 0 Kommentare

50 Jahre Wintertourismus Jaun

Post vom 22. Januar ist leider nur mit FB-Konto ersichtlich.

Vor zwei Wochen ist der Winter endlich eingetroffen. Letztes und dieses Wochenende war also Grosseinsatz für das Personal, zu dem ich ebenfalls gehöre. Es blieb kaum Zeit, die Feierlichkeiten zum Jubiläum zu begehen. Es reichte gerade für einen unvollständigen Foto-Rückblick. Das Jubiläumswochenende war ein voller Erfolg und gerne gebe ich die Kommentare die wir an der Kasse bekamen weiter:

 

Herzlichen Glückwunsch! 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Kanonenschnee

Schon länger wurde die Investion einer Schneekanone für das Langlaufzentrum Im Fang diskutiert. Letzte Woche hat sie ihren Betrieb aufgenommen. Das erste Resultat habe ich auf Facebook (!) gesehen und auf heute wurde die Loipenrunde fertiggestellt. So habe ich kurz das erste Heimtraining des Langlauf-Nachwuchses besucht und davor die Installation inspiziert. 


mehr lesen 0 Kommentare

partner: