Ich gebe es gerne zu, ich bin viel beschäftigt. Anfangs Woche ist ein neuer Schreibauftrag hereingeschneit, dabei ist die Wintersaison nun definitiv beendet und es sollte wieder Zeit zum Bloggen sein. Aber eben...

Wo immer ich gerade bin, zücke ich gerne mein alterndes Smartphone und knipste was mir gerade vor die Nase kommt. In ein paar Klicks ist den sozialen Netzwerken mitgeteilt, was ich gerade sehe und das, ohne lange zu schreiben. Diese Foto-Kurznachrichten habe ich mal kurz für das Auge zusammengefasst. Die Anbieter-Werbung bitte einfach übersehen.

partner: